EishockeyWM: Deutschland ist im Halbfinale

21 Mai
2010

Deutschland hat es geschafft. 1:0 stand am Ende auf derAnzeigentafel. Das zweite Sommermärchen kann also weiter gehen.

Im Halbfinale ist die Hürde allerdings riesig: Am Samstag (22.05.2010, 18 Uhr) wartet Rekordweltmeister Russland mit Superstar Alexander Owetschkin. „Das ist das größte Event, das ich als Trainer erlebe, sowas wie der Stanley Cup in der NHL. Es ist unglaublich“, freute sich Bundestrainer Uwe Krupp und lobte: „Die Mannschafrt hat eine gute Chemie, auch der Trainerstab insgesamt macht eine Superarbeit.“ Dem stimmte auch Kapitän Marcel Goc zu: „Diese WM wird keiner von uns vergessen. Wir sind alle happy, jeder hat riesig gekämpft.“

Lese auch dazu: Sportschau, ZDF, Sport1

Weitere Artikel zum Thema:

EishockeyWM: Das entscheidene Spiel
EishockeyWM – Deutschland muss um Viertelfinale bangen
EishockeyWM: Deutschland gegen Dänemark
Eishockey WM: Deutschland verpasst zweite Überraschung
Barfusswasserski auf der Regattastrecke Beetzsee

adocom ist Sponsor von Eisbären Berlin.

Leave a reply