EishockeyWM – Deutschland muss um Viertelfinale bangen

17 Mai
2010

Das deutsche Eishockey Team wurde bei der EishockeyWM gestern erbarmungslos von den Weißrussen in der Overtime ausgekontert.  Ein Sieg  am Dienstag (16.15 Uhr) gegen die Slowakei würde aber immer noch zum Weiterkommen reichen.

Nur 22 Stunden nach dem bärenstarken Auftritt beim 2:3 gegen Titelverteidiger Russland zeigte der kraftlose Gastgeber seine bisher schwächste Turnierleistung – und das ausgerechnet im wohl wichtigsten Zwischenrundenspiel. Marcel Müller rettete das DEB-Team 54 Sekunden vor Ende der regulären Spielzeit zwar in die Verlängerung und sicherte zumindest einen Punkt. Doch Alexej Kaljuschny stoppte 15 Sekunden vor Ende der Verlängerung den WM-Höhenflug des DEB-Teams, das so sehr auf den ersten Viertelfinal-Einzug seit 2003 hofft.

Lese auch: ZDF, Sportschau, Sport1, NewsToaster

adocom ist Sponsor von Eisbären Berlin.

Weitere Artikel zum Thema:

EishockeyWM: Deutschland gegen Dänemark
Eishockey WM: Deutschland verpasst zweite Überraschung
Sieg für die Deutschen – man war das spannend!
EishockeyWM – Auftakt in der Veltins Arena
Deutschland verliert gegen Kanada

2 Comments

  1. Bann Vuvuzela40 | 14. Juni 2010 at 16:37

    I can not hear what is the difference, or did i get it wrong?

  2. CourtneyDonaldson26 | 16. Juli 2010 at 4:30

    The loan seem to be essential for people, which would like to ground their business. By the way, that is not hard to receive a college loan.

Leave a reply