Imagefilme – nützliche Fakten

23 Mrz
2016

Ein Imagefilm dient der Vorstellung Ihres Unternehmens und wird daher genutzt um ein bestehendes Image zu bestärken oder neu aufzubauen. Im Grunde ist dieser ebenso wichtig, wie die Verpackung eines ihrer Produkte in einem Shop, denn diese steuert durch die Wirkung enorm das Kaufverhalten der potenziellen Kunden. Daher ist es ratsam, dem Kunden einen positiven, visuellen Eindruck Ihres Unternehmens zu vermitteln.

Wenn Sie sich für eine Unternehmenspräsentation mittels Imagefilm entscheiden, ist es wichtig, dass Sie und Ihre Mitarbeiter im Vorfeld einige Fakten und Abläufe kennen und sich darauf vorbereiten.

Diese Punkte sollten Sie vorab klären:

  • Steht das Konzept des Films?
  • Wann ist der Drehtermin?
  • Den zeitlichen Ablaufplan sollten Sie bereits im Voraus telefonisch besprechen und gemeinsam mit dem Kamerateam erstellen, so dass Sie alle Vorbereitungen in Ihrem Unternehmen treffen können.
  • Wer sind die Darsteller und welche Aufgaben werden sie erhalten? Holen Sie von allen Darsteller eine schriftliche Einverständniserklärung ein.
  • Werden Sie Texte in den Film aufnehmen?
  • Wenn ja, sollten Sie diese vorher erstellen und proben.
  • Welche Texteinblendungen wünschen Sie im finalen Film?
  • Welche Hintergrundmusik soll Ihren Unternehmensauftritt unterstützen und welche Musikrichtung stellen Sie sich vor/passt am Besten zu Ihnen?
  • Sie möchten Bilder und Ihr Unternehmens-Logo in den Imagefilm einbinden? Stellen Sie die Daten rechtzeitig zusammen oder stellen Sie diese bereits vor dem Dreh in digitaler Form zur Verfügung.
  • Reicht die Beleuchtung am Drehort oder sollte das Drehteam für extra Beleuchtung sorgen?
  • Möchten Sie gerne Kunden in Ihren Imagefilm aufnehmen? Vergewissern Sie sich, dass diese am Tag des Videodrehs auch tatsächlich vor Ort sind.

Nehmen Sie sich ausreichend Zeit für alle Vorbereitungen und für den Dreh selbst.
Ihr neuer Imagefilm wird Sie in den nächsten Jahren im Internet, auf Messen oder in Ihrem eigenen Schaufenster repräsentieren.

Bringen Sie so viel Persönlichkeit in Ihren Film ein wie möglich, denn Sie und Ihr Unternehmen sind einzigartig und das sollten Sie auch zeigen.

Haben Sie weitere Fragen zum Thema Imagefilm oder möchten einen eigenen produzieren lassen? Kontaktieren Sie uns einfach.

2 Comments

  1. Luftaufnahmen Verden | 23. März 2016 at 14:43

    Moin aus Achim,
    muss sagen richtig gut erklärt ! Denke mal einige wissen noch garnicht was genau ein Imagefilm ist bzw. was er für kleine wunden für Unternehmen und Firmen bewirken kann !

    Gruß aus Achim
    Luftaufnahmen

    • Mario | 23. März 2016 at 15:21

      Absolut! In Verbindung und Verbreitung auf den einschlägigen Portalen ist das ein, wenn auch derzeit noch unterschätztes, gutes „Tool“, teils zum Marketing für ein Produkt oder natürlich auch für ein Unternehmen selbst.

Leave a reply