Effizienter Werben in sozialen Medien

26 Apr
2010

Schon eine einfache Werbeanzeige in dem sozialen Netzwerk Facebook kann die Erinnerung an die Marke um bis zu zehn Prozent erhöhen, zeigt eine Untersuchung des Marktforschers Nielsen. Am erfolgreichsten sind jedoch Werbebotschaften, die nicht nur in der Anzeige zu finden, sondern auch im Newsfeed eines Nutzers in irgendeiner Form auftauchen.  Quelle: Internet World

Nielsens Vizepräsident für Medienanalyse Jon Gibbs meint, dass es auch in anderen sozialen Netzwerken, neben Facebook,  eine ähnliche Funktionsweise anzunehmen sei. Werbetreibende, die über umfangreiche E-Mail-Adressdatenbanken verfügen sollten diese nutzen, um die Konsumenten anzuregen, Fans von Facebookseiten ihrer Kunden zu werden. In weiteren Studien zu dem Thema will Nielsen künftig auch Transaktionsdaten und Erhebungen zu Offlinekäufen mit einfließen lassen.

Siehe auch:

http://www.thomashutter.com/index.php/2010/04/facebook-die-formel-fur-effektive-facebook-werbeanzeigen/

http://www.marke-x.de/deutsch/webmarketing/archiv/social-media-optimization.htm

http://www.i-marketing-net.de/social-networks/tourismus-marketing-und-social-media/2986/

http://www.wortgefecht.net/kommunikationpr/corporate-publishing-effizienter-als-werbung/

Leave a reply