SEO unserer Partner-Homepages

25 Nov
2008

SEO bedeutet Search-Engine-Optimization und bedeutet übersetzt: Suchmaschinenoptimierung (Artikel über SEO bei wikipedia).

Bei der Suchmaschinenoptimierung versuchen wir von adocom für ~3-10 Schlüsselwörter die Homepage unseres Partners auf möglichst hohe Plazierungen in den Suchmaschinen zu bekommen – im besten Fall auf den ersten Platz des Rankings.  Dafür müssen die Schlüsselwörter im Text der Homepage stehen, Links auf thematisch relevante externe Seiten vorhanden sein, der Inhalt der Homepage muss relevant für diese Schlüssewörter sein, etc.

Das verzwickte an SEO war, ist und wird weiterhin die Unkenntnis der genauen Regeln sein: Regeln nach denen bewertet wird wie weit oben im Suchindex die optimierte Homepage zu finden ist. Und leider werden diese Regeln aus vielerlei Gründen von den Suchmaschinen nicht preisgegeben. Damit z.B. Homepages nach den wichtigsten Regeln nicht überoptimiert werden. Aber die Betreiber der Suchmaschinen geben einige Tipps und auch ganze Gruppen z.B. rund um das SEO-Blog zeigen Regeln, Massnahmen und deren Erfolge auf und sind Anhaltspunkte für unsere SEO.

Die adocom SEO-Experten konzentrieren sich hauptsächlich auf die Bewertungskriterien des Marktführers google (Artikel zu google in Deutschland), aber auch die Suchmaschinen mit weniger Marktanteilen werden beachtet…, wenn auch stiefmütterlich. 🙂 Wie in dem Artikel zu Google aufgeschlüsselt hat Google mit über 80% Marktanteil der Suchanfragen in Deutschland 2008 die größte Aufmerksamkeit von uns verdient! Unsere Partner fragen auch nur nach Google-Rankings. Die wenigsten unserer Partner wollen Ihre Seite in z.B. yahoo auf einem besonderen Ranking sehen.

Nach diesem Anheizer-Artikel verpackt in einer Art SEO-Einführung werde ich im nächsten Post über einige unserer Massnahmen zur Suchmaschinenoptimierung im Detail schreiben.

René (adocom)

P.S. Steht ziemlich oft SEO in dem Text.