Freie Mitarbeit: Arbeiten als Freelancer, Handelsvertreter oder Selbstverwirklicher!

26 Aug
2016

Freiberufler oder Unternehmer brauchen bei vollen Auftragsbüchern oft Unterstützung.  Dann einen Arbeitnehmer einstellen?

Diese Lösung ist im Prinzip gut, jedoch muss ein Angestellter auch dann bezahlt werden, wenn die Auftragslage sich wieder wendet.

Besser ist ein freier Mitarbeiter, der bei Bedarf engagiert wird und auf Basis eines vereinbarten Honorars tätig wird.

Gründe für einen freien Mitarbeiter

Arbeitskräfte, die ihre Dienste als freie Mitarbeiter anbieten, sind oft hoch qualifiziert.  Sie sind Spezialisten auf ihrem Gebiet und sind daher für „Spezialeinsätze“ geeignet. Genau aus diesem Grund setzen immer mehr Unternehmen auf „freie Mitarbeiter“!

Der freie Mitarbeiter wird für genau die Tätigkeiten eingestellt, für die er auch benötigt wird. Daher ist gezieltes Umsatzwachstum nicht nur möglich, sondern die konsequenz daraus. Durch die Beauftragung eines freien Mitarbeiters lassen sich daher für ein Unternehmen oder einen Selbstständigen Kosten sparen, schließlich kann die Hilfe im Betrieb genau auf die Bedürfnisse abgestimmt werden.

Darüber hinaus werden für den freien Mitarbeiter keine Sozialversicherungsbeiträge fällig, um diese muss er sich selbst kümmern.
Auch Urlaubsregelungen müssen nicht beachtet werden.

Fazit:
Freie Mitarbeiter sind für ein Unternehmen rentabel, denn es entfallen die Fixkosten.

Mehr Informationen zu diesem Thema erhalten Sie via Mail – schreiben Sie an info@adocom.de!

Adocom freie Mitarbeiter

Leave a reply