Bewegt-Bild ist IN – unsere Partner im Portrait

23 Mrz
2015

Bewegte Bilder – und damit auch Unternehmens- oder Image-Filme befinden sich in den digitalen Medien im unaufhaltsamen Vormarsch. Aber warum ist das so? Was sind eigentlich die Vorteile, sich als klein- und mittelständiger Unternehmer nicht nur per eigener Webseite oder der Präsenz in den sozialen Medien, sondern zusätzlich auch mit einer kurzen Darstellung per Firmen-Video zu präsentieren?Adocom Image Video

Nachfolgend möchten wir daher die wichtigsten Gründe aufführen, die heute klar für den „filmischen“ Auftritt einer Firma – unabhängig seiner Größe – im Internet sprechen.

Ein Unternehmens- oder Image-Film ist im Vergleich zu anderen Medien wesentlich vielfältiger einsetzbar: So kann dieser nicht nur auf diversen Videoportalen, auf der eigenen Homepage oder Social Media Plattformen, sondern beispielsweise auch auf Messen, in Firmen-Foyers oder Wartebereichen, bei Kunden-Präsentationen und als QR-Code auf Printmedien aller Art wie z.B. Visitenkarten, Flyern, Broschüren, Anzeigen uvm. eingesetzt werden. Damit wird natürlich die Reichweite eines solchen Films entscheidend erhöht.

Weitere Gründe eines Imagefilms bestehen in der höheren Überzeugungskraft und Glaubwürdigkeit. Potentielle Kunden haben vorab so die Möglichkeit, das entsprechende Unternehmen, die Geschäftsführer, die Mitarbeiter, Produkte und Dienstleistungen schon wesentlich besser – also fast „live“ – kennenzulernen. Das erhöht natürlich das Vertrauen in eine Firma, was die reine Darstellung per Text und Bild – selbst auf einer gut gemachten Homepage – mit Sicherheit noch um einiges übertrifft.

Studien zeigen auch immer wieder, dass eine Kundenbindung per Bewegt-Bild durch die „persönliche“ Ansprache deutlich stärker als nur durch das Lesen eines unpersönlicheren Textes erfolgt. So können in einem Unternehmens-Video auch komplexere Arbeitsvorgänge verständlicher gezeigt und damit dem Kunden vermittelt werden, als dieses nur in reiner Textform oder starren Bildern zu realisieren wäre.

Natürlich heben sich Firmen mit einem Unternehmens-Video auch von denjenigen Mitbewerbern ab, welche über keinen Image-Film verfügen. Im Schnitt verweilen potentielle Kunden auf einer Webseite mit einer filmischen Unternehmens-Darstellung mind. 2 Minuten länger. Ein Video – und das dahinterstehende Unternehmen – wird auch öfter geteilt und empfohlen, was sich natürlich wiederum auf ein besseres Ranking in den Suchmaschinen auswirkt. Da Unternehmens-Videos heute in erster Linie auf youtube – einer Google-Tochter – eingebunden werden, hat mal als Unternehmen mit einem Video ohnehin schon etwaige Ranking-Vorteile, da die Unternehmens-Filme auch regelmäßig in den Ergebnis-Listen der Suchmaschine eingeblendet werden.

Geben auch Sie Ihrer Firma im Internet ein Gesicht!
In unserer Serie: „Bewegt-Bild ist IN – unsere Partner im Portrait“ präsentieren wir in den folgenden Wochen kleine und mittelständige Unternehmen, welche bereits mit uns gemeinsam den Weg der zusätzlichen Firmen-Darstellung per Video gegangen sind. Um die Übersichtlichkeit zu wahren, stellen wir in jedem Teil der Ausgabe jeweils 10 Partner-Unternehmen vor.

Hier nun zu: Bewegt-Bild ist IN – unsere Partner im Portrait – Teil 1

(Bild:Tony Hegewald/pixelio.de)

Leave a reply