Betreuer-Special Workshop 22.05.2015

04 Jun
2015

Dass die Adocom schon seit einiger Zeit nicht nur auf das reine Neukunden-Geschäft, sondern vielmehr auch auf die langfristige Partner-Betreuung sehr großen Wert legt, ist nicht neu. Wurde dieses neuartige Betreuungs-Modell bereits im letzten Jahr mit der Schaffung einer Generalagentur für Berlin/Brandenburg sehr erfolgreich umgesetzt, geht es nun darum, mit den Standorten Leipzig, Frankfurt/M. und Hamburg diese Philosophie weiter erfolgreich auszubauen.

Unter diesem Stern fanden am 22.05.2015 ein spezieller Betreuer-Workshop und damit eine weitere spannende Weiterbildungs-Veranstaltung in unserem Hauptsitz Wustermark statt. Onlinemarketing & SEO-Experte Thomas Benedikt referierte u.a. zu den Themen Offpage-Optimierung und Social Media – und wie unsere Partner optimal in diesen Bereichen zukünftig unterstützt werden können.

Langfristige Betreuung und Mehrwert für unsere Partner – das ist eine unserer wichtigsten Prioritäten – nicht nur aktuell, sondern vor allem auch in der Zukunft. Wie schon Vertriebsleiter Thomas Kroll zuletzt im Interview sagte, gibt es für ihn nichts Schöneres, „…als die Umsetzung einer funktionieren Partner-Betreuung zu entwickeln und dabei nicht nur die Ziele der Firma, sondern gleichzeitig damit auch seine ganz eigene Philosophie umzusetzen…”

Diese Philosophie der seit einiger Zeit bei der Adocom forcierten Partner-Betreuung ist im Vergleich vieler ähnlich operierender Unternehmen schon außergewöhnlich. Meist geht es bei den Webagenturen ja nur um die Erstellung einer Webseite für das jeweilige Unternehmen. Oft steht der Unternehmer danach ganz alleine da und ist auf sich gestellt. Dies wird bei der Adocom schon seit geraumer Zeit völlig anders angepackt.

Während es also in den meisten ähnlich operierenden Unternehmen schwerpunktmäßig nur um das Neukundengeschäft geht, wird bei der Adocom tatsächlich auch langfristig mit den Partner-Unternehmen gearbeitet. Dies beginnt bei der Vorbereitung und Erstellung der Webseite über die langfristige tatsächliche „Vor-Ort-Betreuung“, Hilfe und Unterstützung, mit der eigenen Firmen-Webseite jeglichen Mehrwert zu erzielen und endet… nun ja… eigentlich nie!

Klar ist, dass es auch bei der Adocom jährlich einen gewissen Schwund an Partnern gibt: die einen geben ihr Unternehmen auf, andere gehen in Rente und wieder andere gehen fremd und wechseln einfach auch mal gerne den Dienstleister.

Daher wird es natürlich weiterhin auch das Neukundengeschäft geben. Aber genau das, was nach der Neukunden-Akquise kommt, ist noch viel wichtiger: dass sich unsere Partner auch langfristig – also über Jahre hinweg – durch regelmäßige Besuche gut aufgehoben und betreut fühlen. So ist es für beide Seiten auch viel einfacher, dass eine oder andere Zusatz-Geschäft abzuschließen und damit den Dienstleistungs-Bereich zu erweitern.

Wie Vertriebsleiter Thomas Kroll im Nachgang der Schulung feststellte, habe es – angefangen vom Inhalt, der Präsentation und der Stimmung über den ganzen Tag – von allen teilnehmenden Partner-Betreuern nur positive Feedbacks gegeben. Selbst die leckere Pizza zur Mittagspause sei gut angekommen… 🙂

Gleichzeitig wurde beschlossen, weitere regelmäßige Betreuer-Specials (Workshops) durchzuführen und auch auf die Marketingbeauftragten der Adocom auszuweiten. Allerdings sollen sich diese in der Einarbeitungs-Phase zunächst erst einmal auf den Gesprächs-Leitfaden und Gesprächsführung bei unseren Partnern vor Ort konzentrieren. Der „erfahrene“ Vertrieb soll dann – step by step – zum „Fachmann“ werden.

Insofern werden wir zu gegebener Zeit wieder über die weiteren Betreuer-Specials berichten.

2 Comments

  1. Thomas Kroll | 12. Juni 2015 at 11:03

    ein sehr guter Beitrag, der die Schwerpunkte unserer täglichen Arbeit unterstreicht. Vielen Dank dafür!

  2. admin | 12. Juni 2015 at 13:08

    Bitte Bitte 🙂
    … und das nächste Betreuer-Special ist schon in Vorbereitung.

Leave a reply